Home
Steckbrief
Wir über uns
Der Stiftungszweck
Die Stifter
Die Anerkennung
Zustiften & spenden
Projekte
Auslandstierschutz
Deutsche Projekte
Organe
Satzung
2010 - Patenschaft
Links
Impressum & Kontakt
Datenschutz
Sitemap

Die Gründungsstifter der Stiftung Tierschutz Hamburg sind

(1) der gemeinnützige Verein Tiere in Not - Hamburg - e.V.

sowie

(2) die Eheleute Dr. Gabriele Waniorek-Goerke und Dr. Eberhardt Goerke.

Tiere in Not - Hamburg - e.V. wurde im September 1996 gegründet und hat seitdem praktische Tierschutzarbeit - überwiegend in und um Hamburg aber auch in Meklenburg-Vorpommern geleistet. Primär beschäftigt sich der Verein mit der Betreuung, Versorgung und Vermittlung frei lebender, herrenloser  Katzen. Durch Erbschaften und Vermächtnisse hat der Verein Kapital ansammeln können, welches zum Teil und in Abstimmung mit der Finanzbehörde durch die Errichtung der Stiftung nun dem Tierschutzzweck nachhaltig und dauerhaft zugeführt wird. Siehe zu Tiere in Not - Hamburg - e.V. auch unter: www.tiere-in-not-hamburg.de

Die Eheleute Dr. Gabriele Waniorek-Goerke und Dr. Eberhardt Goerke sind Gründungsmitglieder und langjährige Vorstandsmitglieder von Tiere in Not - Hamburg - e.V.  Da Ihnen der Tierschutz sehr am Herzen liegt, haben sie sich entschlossen, die Stiftung Tierschutz Hamburg zum einen mitzufinanzieren, aber auch durch ihr weiteres Engagement zu unterstützen. Im Mai 2008 wurde Dr. Gabriele Waniorek-Goerke von den Mitgliedern des Hamburger Tierschutzvereins von 1841 zur 1. Vorsitzenden des Vorstandes gewählt und gehört somit mit zu den wesentlichen Wegbereitern des Neuanfanges im HTV. Seit Anfang 2015 beschränken wir uns auf die Aktivitäten der Stiftung Tierschutz Hamburg sowie von Tiere in Not - Hamburg e.V.

 

info(at)stiftung-tierschutz-hamburg.de  | Stand: 12-2018