Home
Steckbrief
Wir über uns
Der Stiftungszweck
Die Stifter
Die Anerkennung
Zustiften & spenden
Projekte
Auslandstierschutz
Deutsche Projekte
Organe
Satzung
2010 - Patenschaft
Links
Impressum & Kontakt
Datenschutz
Sitemap

Warum wurde die Stiftung Tierschutz Hamburg Ende 2009 ins Leben gerufen?

Die rechtsfähige, gemeinnützige "Stiftung Tierschutz Hamburg" wurde gegründet, um Tierfreunden eine nachhaltige Alternative zu eröffnen, Gelder dem Tierschutz zuzuführen. Im Gegensatz zu einer direkten Ünterstützung eines Tierschutzvereins bietet die Stiftung die Möglichkeit, unabhängig von den wechselnden Gegebenheiten in einem Verein - beispielsweise durch personelle Veränderungen in den Vorständen - sicherzustellen, dass die zugewendeten Mittel auch dauerhaft den Tieren zugute kommen. Die Stiftung Tierschutz Hamburg möchte dazu beitragen, das Vertrauen in die ordnungsgemäße Mittelverwendung für den Tierschutz zu stärken und außerdem mithelfen, die für den Tierschutz notwendigen Finanzmittel zu generieren und kontrolliert in die richtigen Bahnen zu lenken.

Die Rechtsform der rechtsfähigen Stiftung wurde gewählt um sicherzustellen, dass gestiftete oder gespendete Gelder in Gänze ihrer ordnungsgemäßen Verwendung - dem Tierschutz - zugeführt werden. Dafür sorgen unter anderem die Aufsicht der Freien und Hansestadt Hamburg, welcher die Stiftung unterliegt, aber auch regelmäßige Prüfungen des Finanzamtes. Auch die Stifter sowie die ausschließlich ehrenamtlich arbeitenden Organe der Stiftung sind Garant für die ordnungsgemäße Verwendung der anvertrauten Gelder, Finanzen und Vermögenswerte.

Die Stiftung Tierschutz Hamburg ist offen für sogenannte "Zustiftungen" unter anderem auch in Testamenten aber auch für Spenden, die unmittelbar in die geförderten Tierschutzprojekte fließen können (mehr hierzu auch auf der Seite Zustiften und Spenden).

Stiftern, Testatoren und Spendern, die den Tieren Gutes tun und den Tierschutz fördern wollen steht somit eine vertrauenswürdige Alternative mit der Stiftung Tierschutz Hamburg zur Verfügung.

info(at)stiftung-tierschutz-hamburg.de  | Stand: 12-2018